Aktuelle Meldung:

Mittwoch, 20 Dezember 2017 15:22

ICB-Weihnachtsvorlesung 2017

Prof. Peter Reichl (Universität Wien): "Oh Tanenbaum, oh Tanenbaum… - Zu den informatischen Wurzeln von Xmas 4.0"

Am Freitag den 15. Dezember 2017 fand die erste ICB-Weihnachtsvorlesung in der Aula an der Schützenbahn am Campus Essen statt. Als Dozent stellte Prof. Dr. Peter Reichl (Universität Wien) seine aktuellen Arbeiten aus dem Xmas-Research (XR) vor und beleuchtete eine Reihe paradigmatischer XR-Problemstellungen. Kann man mit dem Weihnachtsmann heute (noch) rechnen? Oder wenigstens mit dem Weihnachtsbaum? Liegt das eher an fundamentalen (Baum-)Strukturen oder zugehörigen (Kommunikations-)Protokollen, oder gibt es gar Lösungen auf (programmier-)sprachlicher Ebene? 

Einen wissenschaftliche Zusammenfassung des Vortrages findet sich unter  arxiv.org/abs/1712.06259.

Auch der Weihnachtsmann konnte für die Veranstaltung gewonnen werden und wurde von den Rentieren der Fachschaft Systems Engineering (FSE) auf einem LAN-Schlitten eingeflogen.

Im Anschluß an die Veranstaltung lud die Fachschaft FSE zum gemütlichen Beisammensein in der Fachschaft bei heißen Waffeln und weihnachtlichen Getränken ein.

Das ICB möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bei Prof. Peter Reichl und der Fachschaft für ihr Engagement und die gelungene Veranstaltung bedanken.

Fotos: Sarah Seufert, M.Sc. (wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und integrierte Informationssysteme der Universität Duisburg-Essen von Prof. Dr. Reinhard Schütte) 

Plakat: Roman Heger (Student des Studiengangs B.Sc. Angewandte Informatik - Systems Engineering)

Von: Hoßfeld, Tobias